Emotionale letzte Stadtverordnetenversammlung für Bürgermeister Dieter Herrchen

Am 21.12.2017 war es soweit, nicht nur die letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Elsterwerdas für das Jahr 2017 stand an, sondern die letzte Sitzung gemeinsam mit Bürgermeister Dieter Herrchen.

Nachdem die Tagesordnung des öffentlichen Teils fast vollständig abgearbeitet war, wandte sich der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Patrick Weser, in einer sehr emotionalen Rede direkt an Bürgermeister Herrchen. Er blickte darin auf die fast 16-jährige Zusammenarbeit der Stadtverordneten mit Bürgermeister Herrchen zurück. Insgesamt konnte Dieter Herrchen in seiner gesamten Dienstzeit nur an 2 Sitzungen der SVV nicht teilnehmen. Patrick Weser würdigte den scheidenden Bürgermeister als jemanden, der zwar in der Sache streitbar, aber immer offen und das Wohl der Stadt im Mittelpunkt seiner Handlungen sehend, über die vielen Jahre ein anerkannter Bürgermeister und Partner der ehrenamtlichen Stadtverordneten war. Er wünschte ihm für die Zeit des Ruhestandes, die für Dieter Herrchen am 01.02.2018 beginnt, Zeit für die Dinge im Leben, die oftmals zu kurz kamen und vor allem viel Gesundheit.

Dieter Herrchen, sichtlich ergriffen, dankte den Stadtverordneten für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Er blickte zurück auf seine Amtszeit, die doch einen sehr wichtigen Lebensabschnitt für ihn bedeutete. Seiner Heimatstadt dienen zu dürfen, bezeichnete er als ein großes persönliches Glück. Schwierige Entscheidungen, die im Laufe der Zeit zu treffen waren, machten so manches Mal auch vor dem persönlichen und privaten Leben nicht Halt. Als Bürgermeister ist man 24 Stunden am Tag im Dienst, man wird immer von außen so betrachtet und diese Funktion verändert den eigenen Lebensrhythmus nicht unerheblich.

Als Abschiedsgeschenk überreichten die Stadtverordneten dem Bürgermeister einen Olivenbaum, der sinnbildlich für langes Leben steht.

Im Anschluss beschenkte der Weihnachtsmann in Begleitung eines Engels die Stadtverordneten und anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Ansgar Große
Stellv. Bürgermeister