2 Städte – ein Weg in die Zukunft

Die Städte Bad Liebenwerda und Elsterwerda erfüllen seit dem Jahr 1995 die Aufgaben und Funktionen eines gemeinsamen Mittelzentrums in Funktionsergänzung.

Die Stadt Bad Liebenwerda hat in dieser Zeit die Funktion eines „Kur-, Gesundheits-, Erholungs-, Wellness- und Tourismuszentrums durch die Schaffung und Erhaltung entsprechender Einrichtungen, wie den Fontana-Kliniken, der Lausitztherme „Wonnemar oder dem EPIKUR-Zentrum für Gesundheit nachhaltig erfüllt.

Gemeinsames Mittelzentrum mit Bad Liebenwerda

Ein wichtiger Meilenstein für diese Funktion der Stadt Bad Liebenwerda war die Verleihung des Status einer Kurstadt.

Die Stadt Elsterwerda hat ihre Funktion als Wirtschafts- und Schulstandort durch zahlreiche Investitionen in die gewerbliche Infrastruktur und die Schullandschaft untersetzt. Die erfolgreiche Entwicklung ist an der Belegung der 3 Gewerbegebiete deutlich abzulesen.

Hier ist mittlerweile ein Belegungsgrad von 85-95 % erreicht.

k_pic_global_eda

In der Schullandschaft werden derzeit in der Stadt Elsterwerda alle im Land Brandenburg möglichen Schulformen angeboten.

Beide Städte sind als zentrale Orte in den öffentlichen Personennahverkehr eingebunden. Durch diese Einbindung ist es möglich, dass innerhalb von 30 Minuten die Bürgerinnen und Bürger des Mittelbereiches, alle geforderten Einrichtungen des gemeinsamen Mittelzentrums erreichen können.

Den Bürgerinnen und Bürgern des Mittelzentrums stehen unter Anderem umfangreiche medizinische Versorgungseinrichtungen der Grundversorgung wie zum Beispiel das Krankenhaus, aber auch der erweiterten Versorgung im ambulanten, stationären sowie therapeutischen Bereich zur Verfügung.

Zur Fortführung der bisherigen positiven Entwicklung und Zusammenarbeit wurde am 13. Januar 2012 durch die Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlungen und die Bürgermeister beider Städte ein Kooperationsvertrag der Städte Bad Liebenwerda und Elsterwerda als gemeinsames Mittelzentrum in Funktionsergänzung unterzeichnet.

Das ist der Inhalt unseres Vertrages