Corona Covid Test

Informationen zur kostenfreien Bürgertestung Landkreis Elbe-Elster

Es werden ausschließlich nur Personen getestet, die vorher einen Termin gebucht haben. Dies ist über eine Termin-Hotline von Montag bis Freitag, 08:00 bis 15:00 Uhr, unter 03535 – 46 2121 möglich.

Es werden PoC-Antigen-Schnelltests durchgeführt. Dies sind nicht die Laien-Selbsttests, die seit kurzem zum Beispiel auch in Drogerien oder Supermärkten angeboten werden.

Das bedeutet, dass der Test durch fachkundiges Personal durchgeführt wird. 

Folgendes sollten Sie als interessierte Bürger*in darüber wissen:

Es muss ein Abstrich aus dem Nasen-/Rachenraum entnommen werden. Dazu wird ein Tupfer entweder durch den Mund oder durch die Nase zur hinteren Rachenwand geführt. Der Tupfer muss die Rachenwand berühren und wird gedreht, damit ausreichend Material, an dem ggf. Viruspartikel haften, entnommen werden kann. Das Personal muss während des Testvorgangs Schutzkleidung tragen (Atemschutzmaske, Schutzbrille/Visier, Kittel, Handschuhe), um sich dabei nicht selbst anzustecken. Falls es während des Abstreichens durch die Nase zu Nasenbluten kommt, wird sich das Personal um Sie kümmern und Ihnen helfen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen, damit Ihnen bestmöglich geholfen werden kann. Ebenso kann es beim Abstreichen zu einem kurzen unangenehmen Kratzgefühl, Augentränen oder Würgereiz kommen. Auch in diesem Fall ist den Anweisungen des Personals zu folgen.

Folgende Punkte sind weiterhin zu beachten:

  • Es werden ausschließlich Bürger ohne Symptome getestet. Personen mit Symptomen wenden sich, wie bisher auch, an ihren Hausarzt!
  • Mitzubringen ist die Versicherten-Chipkarte.
  • Weiterhin muss zwingend eine FFP2-Maske getragen werden, um potenzielle Virusübertragungen zu vermeiden.
  • Tests erfolgen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung über die Hotline.

Werden die genannten Punkte nicht beachtet, so erfolgt keine Testung!

Zu beachten ist ebenso, dass diese Schnelltests immer nur eine Momentaufnahme sind und ein negativer Test keine absolute Sicherheit gibt. Ein positiver Schnelltest bedeutet für die Betroffenen, sich in Selbstisolation zu begeben, die ohnehin geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen noch strikter zu beachten und das positive Testergebnis muss durch einen PCR-Test beim Hausarzt überprüft werden.