Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mehr rausholen! So sparen Sie bei Heizung und Warmwasser

Online-Vortrag von der Verbraucherzentrale Brandenburg

13. Januar | 18:00 19:30

Die Verbraucherzentrale Brandenburg bietet auch im neuen Jahr wieder zahlreiche kostenfreie Online-Vorträge zu verschiedenen Themen an. Neben zwei Vorträgen zum Thema Lebensmittel gibt es verschiedene Vorträge für Hausbesitzer:innen. Zum Beispiel über den Wechsel der Heizung, die Installation einer Solaranlage oder einen Überblick über aktuelle Förderprogramme.

Eine Übersicht aller Vorträge und weitere Informationen gibt es unter https://www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/veranstaltungen/online.

Inhaltlich geht es in diesem Vortrag um:

Die Heizkosten bilden in vielen Gebäuden häufig den größten Anteil der monatlichen Aus-gaben. Oftmals lässt sich der Verbrauch aber mit einfachen Mitteln spürbar senken – und so auch der Ausstoß klimaschädlicher Emissionen. 
Andreas Henning, Energieberater der Verbraucherzentrale Brandenburg, gibt in diesem Online-Seminar Tipps, wie Sie vorhandene Heizsysteme kostengünstig optimieren können – beispielsweise durch eine verbesserte Einstellung der Regelung. 
Im kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie:

  • Welches sind die gängigsten Heizsysteme?
  • Wie kann ich ohne Austausch des Heizsystems Energie sparen?
  • Welche Förderprogramme gibt es? 

In diesem kostenlosen Online-Vortrag erhalten Sie eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmendenzahl begrenzt ist. Melden Sie sich daher bei Interesse frühzeitig an.

Anmeldung unter: https://next.edudip.com/de/webinar/mehr-rausholen-so-sparen-sie-bei-heizung-und-warmwasser/1753214

Der Vortrag richtet sich an Hauseigentümer:innen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Informationen zur Anmeldung
Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während der Veranstaltung in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet. Sofern Sie anonym bleiben wollen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden.

Technische Voraussetzungen
Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt.