Mitarbeiterin begeht 40.Jubiläum im öffentlichen Dienst

Am 01.02.2017 vollendete Frau Ingrid Heidemüller ihre 40-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst. Frau Heidemüller wurde im Zuge einer Funktionalreform mit der Aufgabe des Einwohnermeldewesens in der Stadtverwaltung Elsterwerda betraut und führt diese bis zum heutigen Tag aus. In den vielen Jahren änderte sich allerdings der Aufgabenzuschnitt nicht unerheblich, da die Anforderungen des bundesdeutschen Melderechtes ständigen Veränderungen unterliegen und zum Beispiel auch erhebliche zusätzliche Aufgaben im Rahmen von Vorbereitung und Durchführung von Wahlen im Einwohnermeldeamt liegen.

Bürgermeister Dieter Herrchen beglückwünschte Frau Heidemüller zum Dienstjubiläum. Im Beisein der Fachbereichsleiterin, Frau Sabine Müller, und des Vertreters des Personalrates, Herrn Bernhard Heinicke, wurde in einer kleinen Runde auf die vergangenen Arbeitsjahre zurück geblickt und Frau Heidemüller für ihre Arbeit herzlich gedankt.

 

Ansgar Große

Stellv. Bürgermeister