Stadt Elsterwerda ehrte verdienstvolle Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017

Seit nunmehr 22 Jahren ehrt unserer Stadt verdienstvolle und engagierte Sportlerinnen und Sportler aus den Sportvereinen der Stadt Elsterwerda. Die diesjährige Ehrung fand am 27. November 2017 im Sportgebäude auf dem Holzhof statt.

Eingeladen hatte der Bürgermeister der Stadt Elsterwerda, Herr Dieter Herrchen, nunmehr bereits zum 16. Mal.

In seiner Ansprache würdigte Bürgermeister Herrchen die ausgezeichnete und unverzichtbare ehrenamtliche Tätigkeit der Vorstände, Trainer und Übungsleiter, sowie das soziale Engagement aller Vereine, deren Wirken aus unserer Stadt kaum wegzudenken ist.

Besonders die Arbeit im Kinder- und Jugendbereich ist von unschätzbarem Wert. Auf die von den Sportlerinnen und Sportlern erzielten Erfolge können die Vereine und die Stadt berechtigt sehr stolz sein. Sie tragen den Namen der Stadt über die Kreis- und Landesgrenze hinaus. Er wünschte den Anwesenden auch für das kommende Jahr beste sportliche Erfolge.

Im Anschluss begrüßte auch der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Patrick Weser die Anwesenden Sportlerinnen und Sportler. Seinen Redebeitrag beendete er mit der Bitte: „Tragen Sie unseren Dank für Ihre Arbeit, die das ganze Jahr über geleistet wird, in Ihre Vereine hinein!“

Durch die Vorsitzenden der Vereine wurde eine kurze Begründung zur Auswahl der zu ehrenden Sportlerin oder des zu ehrenden Sportlers abgegeben. Die Sportlerinnen und Sportler erhielten durch den Bürgermeister und den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung einen Pokal und eine Urkunde.

Knut Fechner, Vorsitzender des ESV 94 bedankte sich beim Bürgermeister, Herrn Dieter Herrchen, für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt:

Günther Horn (ESV Lokomotive Elsterwerda e.V.), Ben Garbe (TTC Empor Kraupa 1964 e.V.), Dietmar Schicketanz (Elster-Hockey-Club 49 e.V.), Ingeborg Albrecht (Interessengemeinschaft Wandern), Maggy Müller (TSC/Sportensemble e.V.), Michael Retzler (Schützengilde 1843 e.V.), Jens Linge (SV Preußen Elsterwerda e.V.), Katrin Genilke und Silke Fastert (Elsterwerdaer SV 94 e.V.), Kate Heinrich (DAV OG „Elster“ e.V.), Bernd Raum (Ausdauersportverein e.V.) sowie Felix Lau (EEC Magpies Elsterwerda e.V.)

In geselliger Runde, bei angeregtem Gedankenaustausch, klang der Nachmittag aus.

Wagner
Fachbereich1/LOV