Feuerwerk

Deutsche Umwelthilfe fordert das Einstellen der Silvesterfeuerwerke in Elsterwerda

Deutsche Umwelthilfe fordert das Einstellen der Silvesterfeuerwerke in Elsterwerda, begründet durch eine angeblich zu hohe Feinstaubbelastung.

Dazu sagt Bürgermeisterin Anja Heinrich: „Das Agieren der Deutschen Umwelthilfe empfinde ich als Bürgermeisterin und Bürgerin dieser Stadt als maßlosen Zirkus. Mit dem Schüren dieser Umwelthysterie schadet man dem Grundansinnen eines klugen Umdenkens zu mehr Nachhaltigkeit in unserer Umwelt. Die Bürgerinnen und Bürger werden mit Zorn und Unverständnis auf eine Forderung reagieren, ihr Silvesterfeuerwerk per Anordnung zu unterlassen. Ich nehme das Schreiben der Deutschen Umwelthilfe zur Kenntnis, lasse es rechtlich prüfen aber verwehre mich gegen jegliche Anordnung und Anschreiben dieser Art und dieses Tonfalls.“