Bücherschrank

Einweihung des zweiten „Offenen Bücherschrankes“ in Elsterwerda am Gärtnerhaus

Herzliche Einladung!

Am Freitag, den 8. Juni 2018 um 15 Uhr im Schlossensemble Elsterwerda, direkt in unmittelbarer Nähe zum Gärtnerhaus.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in einer alten, großen Bibliothek nach den unendlichen Schätzen gesammelten Wissens, nach Geschichten und Erzählungen zu suchen und sich überraschen zu lassen von dem unendlich wirkenden Fundus gebundener Werke der Historie und Neuzeit. Das Gärtnerhaus beheimatet eine Spende, die heutige „Thilo-Koch-Bibliothek“ und ein aktives und engagiertes Grundbildungszentrum.

Eine wichtige Aufgabe des Grundbildungszentrums im ehemaligen Gärtnerhaus am Elsterschlossgymnasium in Elsterwerda ist es, Menschen mit Defiziten der Grundbildung zu unterstützen. Jeder der besser lesen, schreiben oder rechnen können möchte, oder wer generell Probleme mit der Rechtschreibung hat, oder wenig oder keine Erfahrung mit Computern hat, kann sich an das engagierte Projektteam mit Sabine Rau und Birgit Teichmann im Grundbildungszentrum wenden.

Unser herzlicher Dank gilt der Sparkasse Elbe-Elster, dem Vorsitzenden Herrn Riecke für die Ideengebung und Realisierung des zweiten „Offenen Bücherschrankes“ in unserer Heimatstadt Elsterwerda.

Es laden herzlich ein die Initiatoren

Grundbildungszentrum Elsterwerda
der Kreisvolkshochschule
Landkreis Elbe-Elster
Heimatverein Elsterwerda
& Umgebung e.V.
Stadt Elsterwerda

Lesen gefährdet die Dummheit