Classic open air 2022 in Elsterwerda

ein großartiger Besucherrekord 

Mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung des Chefdirigenten Urs-Michael Theus hat sich auch in diesem Jahr das neue Konzertkonzept der Stadt Elsterwerda bewährt und zu einem neuen Besucherrekord geführt. So waren die 800 gestellten Plätze bereits frühzeitig randvoll, hinzu kamen viele Besucher mit eigenen Liegestühlen und zahlreiche weitere Zuhörer auf den Stehplätzen.

Die Solisten Barbara Ehwald (Sopran) und Markus Vollberg (Bariton)begeisterten mit großer Spielfreude, stimmlichem Glanz und beliebten Melodien aus Walzer, Tango, Film und Musicals. Begrüßt wurde ein gut gelauntes Publikum durch Bürgermeisterin Anja Heinrich. Gemeinsam mit Chefdirigent Urs-Michael Theus machten sie neugierig auf das bevorstehende Programm. 

Ein Kompass, ein persönliches Geschenk der Bürgermeisterin an den Dirigenten, möge das Orchester auch in den kommenden Jahren wieder erneut und sicher nach Elsterwerda führen.

Ehrengast des Konzertabends war Frau Martha Klugas, eine couragierte, beherzte und sehr freundliche Dame, deren 100. Geburtstag Bürgermeisterin Anja Heinrich zum Anlass nahm, sie und ihre Nichte Frau Richter persönlich einzuladen und mit einem Blumenstrauß zu begrüßen. 

Um allen Bürgern unabhängig den Zugang zu diesem Kulturevent zu gewähren, war auch in diesem Jahr der Eintritt frei.

Die Spendenbereitschaft war erfreulich groß und ermöglichte einen Eigenanteil für das kommende Konzertjahr in Höhe von fast 1.800,- EUR. Auch das traditionelle Präsent der Stadt Elsterwerda kam zum Einsatz, und so erfüllte die Ananas jeden Musiker mit Freude.

Diese wundervolle musikalische Sommernacht im Herzen der Stadt Elsterwerda wurde freundlich unterstützt durch:

Sparkasse Elbe Elster, Musikhaus Labicki, Sound und Effektgeräte Herrn Schütze, Vinothek Matthias John, Herr Göbel, Familie Berger, Parkrestaurant Holzhof, Herrn Haupt, Cateringservice Andrea Hanisch, Blumenhandel Kreutz, Pro Civitate, Herrn Kuhn, Tourismusverband Elbe-Elster, Feuerwehrverein Elsterwerda, Heimatverein Elsterwerda & Umgebung e.V., Busunternehmen Biebach, Lausitzwelle, Thomas Langhammer, dem Wochenkurier, die Lausitzer Rundschau, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Bauhofes und der Stadtverwaltung

Im kommenden Sommer 2023 findet das Classic open Air im Miniaturenpark Elsterwerda statt. Die Bürger der Stadt haben durch eine Abstimmung zum Veranstaltungsort gleichermaßen für den Marktplatz, wie auch den Miniaturenpark abgestimmt, so dass künftig die Konzerte im Wechsel der Spielstätten durchgeführt werden. So wird jedem Wunsch entsprochen.